Logo in klein5

Mischdünger

 - gezielt
 - kostengünstig
 - umweltbewußt
 - düngen

darum...
in dezentraler Mischstation Dünger hofnah mischen.

Düngen nach Rezept:
Gedüngt wird heute meist nach Augenmaß. Dabei hat man es in der Fütterung schon längst erkannt: 'nach Rezept' füttern, bringt Erfolg im Stall. Nur unsere Böden bekommen oft nicht das, was sie wirklich brauchen. Hohe Erträge und beste Qualität der Kulturpflanzen sind aber nur auf gesunden und leistungsfähigen Böden zu erhalten. Für jeden Schlag bzw. jedes Teilstück muss daher ein Düngungssplan erstellt werden, der nach geplanten Anbau- und Fruchtfolgemaßnahmen auszurichten ist. Bodenuntersuchung - die Grundlage
Wissenschaftler haben längst bewiesen, das ein ökonomisch-optimaler Ertrag von einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Nährstoffvorrat im Boden und der zugeführten Düngermenge abhängt. Am Beispiel Phosphatdüngung zeigt sich: Zu hohe Phosphatmengen bei hohem Phosphatgehalt im Boden sind ökonomisch nicht zu vertreten. Eine zu geringe Phosphatdüngung macht sich dem gegenüber im Ertrag bemerkbar.
Passend für jeden Nährstoffgehalt im Boden lässt sich eine entsprechende optimale Nährstoffgabe ableiten. Diese Beziehungen liegen bei anderen Nährstoffen in ähnlicher Form vor
.

Hofnahe Düngermischer
Der hofnahe Düngermischer ermöglicht die Düngerausbringung nach optimalen Bedarfswerten, die durch Bodenuntersuchung ermittelt und mittels EDV errechnet werden. Jede gewünschte Düngemittelzusammensetzung ist möglich, dazu eine effektive Ausbringung aller Nährstoffe in nur einem Arbeitsgang.

Und so wird es gemacht:

Sie lassen die Schläge Ihres Betriebes durch ein anerkanntes Labor auf die Nährstoffversorgung hin untersuchen. Denn was schon im Boden ist, muss nicht mehr gedüngt werden. Unter Berücksichtigung der Bodenuntersuchung, dem Rückfluss an organischem Dünger und der Ernterückstände erstellen wir   Ihnen eine Nährstoffbilanz für jeden Schlag. Sie lassen sich von uns einen Dünger nach Ihrem Bedarf maßschneidern. Der hofnahe Düngermischer stellt Ihr Rezept unmittelbar vor der Ausbringung zusammen. Spezielle Wünsche können Sie noch unmittelbar vor der Ausbringung äußern.

Umfassende Nährstoffkalkulation

Die Nährstoffkalkulation zur Erstellung Ihrer Nährstoffbilanz sollte -am besten mit EDV-Unterstützung- so umfassend wie möglich ausgeführt werden, denn:
Die Nährstoffansprüche der einzelnen Kulturen sind unterschiedlich und richten sich u.a. nach der Ertragserwartung an die Kultur. Durch Witterungseinflüsse kann es zu kurzfristigen Festlegungen und zur Auswaschung von Nährstoffen kommen. Dies und neuere Erkenntnisse aus dem Feldversuchswesen gilt es zu berücksichtigen. Jede Nährstoffkalkulation sollte den Nährstoffrückfluss im organischen Dünger und den Ernterückständen berücksichtigen.
Den Forderungen des Umweltschutzes und der Bodenhygiene ist bei der Wahl der Nährstoffform und auch des Düngungszeitpunktes Rechnung zu tragen.

Der hofnahe Düngermischer mischt jedes Nährstoffverhältnis nach Ihrem Rezept. Im Rezept lassen sich die hinsichtlich der Löslichkeit und Pflanzenverfügbarkeit für Sie passenden Nährstofformen berücksichtigen.

PICT1141
PICT1142
Kontakt | Karriere | Termine | Qualitätsmanagement | unsere Banken | Impressum | AGB | Datenschutz |